J.B.O. Online Gig 24.02.2013

by danza 2 Comments

2013-02-04_1128J.B.O. macht etwas ganz neues, was sie vorher noch nie gemacht haben, einen Online Gig, ja ihr habt richtig gehört. Es wird ein Online Konzert geben, geplant ist das ganze am 24.02.2013 um ca. 20:30 Uhr. Also schaltet euren Rechner ein und seid live dabei. Ganz nebenbei haben die Jungs von J.B.O. auch ein Redesign ihrer Homepage gemacht, wie ich finde ist dies sehr gut gelungen. Alle Infos zum Live Gig und zur neuen Homepage findet ihr auf jbo.de.

Hier schonmal ein Vorgeschmack für euch, der offizielle Online Trailer:

Mobiler Sektor lässt Unternehmen Grenzen überschreiten

by danza 0 Comments

Viele Unternehmen, die bislang nicht wirklich aktiv außerhalb ihres eigenen Herstellungsbereichs waren, scheinen aufgrund des steigenden Absatzes bei Smartphone- und Tablet-Geräten nun doch endlich die Grenzen der eigenen Länder zu überschreiten, wie zum Beispiel der PC-Hersteller Lenovo der auch Geräte hat, die zur Produktpalette der Tablets gehören.

PC-Sektor ist am Einfrieren

Grund für diesen Wandel ist voranschreitende Vereisung des PS-Marktes, der Jahr für Jahr immer weniger Absatz macht und noch dazu viele Stellen abbauen muss. Kaum verwunderlich, schaut man auf die Verkaufszahlen der Tablets und Smartphones. Das scheinen sich auch viele Unternehmen zu denken und expandieren deshalb in bislang nicht belieferte Märkte.
Mit dieser Methode erhoffen sich die meisten Konzerne den Niedergang der PC-Ära auffangen und so den Umsatz des eigenen Unternehmens maximieren zu können. Die weltweiten Spitzenreiter, Apple, Samsung, HTC und Co. machen es momentan vor. Demnach ist es nicht allzu verwunderlich, dass auch Lenovo dieses Beispiel folgt.
Read More

Was bedeutet 502 Bad Gateway?

Das Internet – ein Hort der Information und Unterhaltung. Allerdings stellt es uns manches Mal auch vor Rätsel. Es soll eine Domain aufgerufen werden und plötzlich erscheint der Fehlercode 502 mit der Betitelung „Bad Gateway“. Was will uns dies nun sagen? Es handelt sich dabei um einen Statuscode, der nichts anderes bedeutet, als dass die Website derzeit nicht erreichbar ist. Die Ursache liegt häufig in einem Ausfall des Anbieters begründet. Dies kann dem normalen Internet-User jedoch egal sein. Interessanter ist es, ob es dennoch eine Möglichkeit gibt, auf die Domain zuzugreifen. Zur Anleitung von Techfacts, welche dieses Thema behandelt, gibt es nur wenig hinzuzufügen.

Wie kann die Seite angezeigt werden?

Zunächst ist festzuhalten, dass die Domain down ist – sie ist also nicht erreichbar. Zumindest nicht in einem aktuellen Zustand. Es kann jedoch ein Abbild erschaffen werden. Dies ist nützlich, wenn Informationen abgerufen werden sollen. Neue Informationen, wie z.B. in einem Blog, wird der Nutzer so jedenfalls nicht erhalten.

Der Google Cache sorgt dafür, dass die Homepage dennoch aufgerufen werden kann. Die Homepageadresse mit der Bezeichnung „Bad Gateway“ wird kopiert und nun muss Google aufgerufen werden. Hier wird das Wort „cache:“ eingegeben. Ohne ein Leerzeichen hinter dem Doppelpunkt wird nun die http-Adresse eingefügt. Nach der Suche steht die Seite zur Verfügung.

Nachteile dieser Methode

Der große Nachteil ist, dass hier nur auf einem Abbild gesurft wird. Zum Lesen ist dies geeignet. Meldungen und Änderungen an der Homepage können jedoch nicht wahrgenommen werden. Dadurch eignet sich dieses Vorgehen auch nicht für alle Domains.

Dies ist ein Gastartikel von Max, sein Blog: http://ipad-deluxe.de/

MS CRM 4 HTTP status 401: Unauthorized.

Ich hatte heute ein sehr mekrwürdiges Ereignis. Das MS CRM 4 konnte von keinem externen Client aufgerufen werden, jedoch lokal auf dem Server schon.
Die Clients bekamen lediglich folgenden HTTP Status: The request failed with HTTP status 401: Unauthorized.

Das Problem war das die Uhrzeit von dem CRM Server ca. 3 Stunden nachlief. Nach dem ich die Uhrzeit auf die aktuelle richtige Uhrzeit geändert hatte, funktionierte das CRM auf allen Clients und auch lokal wieder.

jQuery Ajax MySQL Tabellen Editieren Tutorial

Dieses Tutorial baut auf jQuery auf, zum Grundverständnis sollte eventuell sich das jQuery Tutorial durchgelesen werden. Wer der englischen Sprache mächtig ist, kann auch sich dieses Beispiel ansehen.

Es gibt vier Dateien, functions.js, index.php, mysql.php und functions.php. In der functions.js sind alle unsere JavaScript Funktionen abgelegt. Die index.php beinhaltet zum einen das HTML Template und beantwortet die Ajax-Anfragen. In der mysql.php befinden sich die Verbindungs/Login Informationen zur MySQL Datenbank. Und zu guter letzt in der functions.php befinden sich alle zusätzlichen PHP Funktionen die wir brauchen.

Die mysql.php

In der mysql.php werden die Login Daten zur MySQL eingeben. In diesem Beispiel ist der Benutzername username und das Passwort auf Passwort gesetzt. Der Host steht auf localhost und die Datenbank ist im Beispiel auf database gestellt. Diese Werte müssen entsprechend euerer Datenbank angepasst und gespeichert werden.

// Verbindung aufbauen, auswählen einer Datenbank
$link = mysql_connect("localhost", "username", "passwort")
    or die("Keine Verbindung möglich: " . mysql_error());

// Datenbank auswählen
mysql_select_db("database") or die("Auswahl der Datenbank fehlgeschlagen\n");
Read More

KillSubdirs – Kopiert alle Dateien ins Stammverzeichnis

KillSubdirs ist ein kostenlos Tool, welches alle Dateien aus Unterordnern kopiert in das Stammverzeichnis und hinterher die leeren Ordner löscht. Manchmal ist es praktisch, wenn man einen Ordner mit sehr vielen Unterordner und Dateien hat und man gerne alle Dateien ins Hauptverzeichnis verschieben will ist das von Hand sehr mühsam, deshalb hab gibt es diesen kleinen Helfer.

Download

Weitere Infos

Außerdem gibt es Optionen zum Überschreiben von vorhandenen Dateien und zum Löschen von nicht leeren Ordnern. Für KillSubdirs benötigt man das .Net Framework 4, welches über Windows Update heruntergeladen werden kann.

Vorsicht bei der Benutzung des Programmes, auf gewisse Ordner kann das Programm viel zerstören und Programme/Dokumente unbrauchbar machen.

Download

Backlink Analyse SEO

Für SEO ist es wichtig zu Wissen, wie viele Backlinks eine Webseite hat, und woher sie stammen. Stammen sie von nur einer Domain? Wie groß ist die verlinkende Domain? Welche Linktexte wurden verwendet? Welche Seiten wurden verlinkt und weiteres mehr sind wichtige Fragen die es gilt zu beantworten um erfolgreich SEO zu machen.

Da es von Yahoo nun nicht mehr den Dienst zur Backlink Analyse gibt und Google mit Absicht nur sehr wenige Ergebnisse anzeigt, verwende ich gerne SeoKicks. Dort werden genau diese Fragen und noch weitere beantwortet.