Tag Archives

7 Articles

Blogverzeichnisse

Hier mal eine kleine Liste von Blogverzeichnissen, mit PageRank(PR), sortiert nach PageRank (Stand 14.06.2011):

Quellen und Anlass dieses Artikels waren folgende Posts:

blogs-optimieren.de und onlinelupe.de mit Statistik über die Referrer der Besucher aus Verzeichnissen.

Automatic SEO Links

Heute möchte ich euch ein WordPress Plugin vorstellen, welches in der Lage ist automatisch Links zu erzeugen. Gut ganz automatisch geht es nun nicht, aber dafür fast. Der Name von dem Plugin ist „Automatic SEO Links“. Einfach unter Plugins installieren nach „Automatic SEO Links“ suchen und nach der eingabe der FTP Daten installiert es sich automatisch.

Einstellung des Plugins

Absofort befindet sich nun im Administrationsbereich unter Einstellungen ein Menü Punkt Automatic SEO Links dort geht ihr nun drauf. Dort könnt ihr über Add Link einen Link hinzufügen. Bei Word tragt ihr nun das zu verlinkende Wort ein, URL die Zielseite auf, dass das Wort Linken soll. Praktisch seit ihr nun schon Fertig. Das Plugin bietet jetzt noch einige weitere Einstellungs Möglichkeiten, die aber auch leer gelassen werden können, bis auf vielleicht noch das Attribut Title. Dieses erscheint wenn man länger mit der Maus auf einen Link bleibt. Wenn ihr das ganze mit Add bestätigt, habt ihr erfolgreich euer erstes Wort eingetragen. Den Vorgang muss man mit allen Wörtern, die automatisch verlinkt werden sollen wiederholen.

Das Ergebnis

Das Plugin erzeugt nun absofort in jedem Artikel bei denen das Wort als erstes vorkommt ein Link für euch. Beim zweiten mal in dem das Wort in einem Artikel vorkommt passiert natürlich nichts. Um das mal zu testen schreibe ich nun einmal jQuery Tutorial und gleich nocheinmal: jQuery Tutorial. Das Plugin unterscheidet nicht bei der Groß- und Kleinschreibung, weshalb es möglich ist auch die Wörter nur klein zuschreiben.

Fazit

Ich persönlich finde diese Plugin extrem hilfreich um die interne Linkstruktur zu verbessern, dadurch kann man mit leichtigkeit seinen eigenen Seiten eine höhere Wertigkeit geben. Außerdem bietet es jedem Besucher auch noch eine Hilfe um sich genauere Informationen über das verlinkte Wort zu holen.

WordPress Artikel auf mehrere Seiten splitten

by danza 9 Comments

Wir kennen es alle, wir schreiben mal wieder einen langen Artikel im WordPress und haben mal wieder folgendes Problem: Die Artikel Seite wird zu lang. Um nun nicht den etwas Lesefaulen Besucher abzuschrecken sollte man den Artikel auf mehreren Seiten aufteilen. Nur wie wollen wir das Anstellen, ohne dabei für jeden Artikelabschnitt einen neuen Artikel im WordPress anzulegen?

[ad#adsense]

Die Antwort ist das tolle Plugin Multi-page Toolkit.

Als allererstes Lädt man sich das Plugin auf folgender Webseite herunter: Multi-page Toolkit. Sobald man es auf der Festplatte hat entpackt man die Zip-Datei und lädt den Ordner multi-page-toolkit auf dem Webserver in folgendes Verzeichnis: /euerblog/wp-content/plugins/. Sobald das erledigt ist, könnt ihr im Administrationsbereich unter Plugins, das Plugin installieren.

Nun geht es zur Konfiguration des Plugins. Dazu klickt ihr auf Einstellungen und danach auf Multipage Toolkit. Das Plugin bietet zwei Konfigurationen, sodass es euch Möglich ist für zwei Templates unterschiedliche Einstellungen zu haben. Im normal Fall wird aber nur die Linke Spalte First Instance gebraucht.

Unter Auto Insert könnt ihr einstellen, wo die Blätterfunktion auf der Website erscheinen soll. Ich habe z.B. Bottom gewählt (steht für unten). Die nächste Option Display ALL Link lässt euch entscheiden, ob es möglich ist alle Seiten des Artikels auf einer Seite anzuzeigen, und wenn ja welchen Titel diese Option haben soll. Alignment ist die Textausrichtung (Linksbündig, Mittig, Rechtsbündig). Die restlichen Optionen müsste ihr mal ausprobieren und etwas rumspielen wie es euch am besten Gefällt.

Wenn ihr nun einen Artikel schreibt, könnt ihr im WYSIWYG-Editor auf folgendes Symbol klicken: . Es wird nun eine neue Seite eingefügt, man sieht es an der gestrichelten Linie im Editor. Um nun noch einer Seite einen Namen zu geben, muss man den Cursor auf der Seite sein, der man einen Namen geben möchte, danach klickt man im Editor auf folgendes Symbol: . Danach einen Namen angeben und wieder signalisiert die gestrichelte Linie das ein Name der Seite vergebenwurde.

Ein weiterer positiver Effekt der mir aufgefallen ist, dass durch die interne Verlinkung der einzelnen Seiten, die Suchmaschinen Platzierung sich deutlich verbessert.

Von daher sollten die Seitennamen gut gewählt sein, weil aus dem Seitenname ein Link generiert wird, der von den anderen gesplittet Seiten immer wieder mit dem Seitennamen auf das Dokument linkt.

Ich habe mal diese gesplittet Seite visuell dargestellt, sodass man sich es besser vorstellen kann.

Suchmaschinen Optimierung mithilfe von WordPress Plugin

Suchmaschinen Optimierung mithilfe von WordPress Plugin

Wie man auf dem Bild sehr schön sehen kann, das jede Seite drei Links hergibt und jede Seite drei Links bekommt.

Die allgemeine Formel für solche Kreisverlinkungen, wie sie mit diesem Plugin entsteht ist:
Anzahl der Seiten - 1 = Anzahl der eingehenden/ausgehenden Links

Wünsche euch Viel Spass mit den Plugin und gute Google Platzierungen.

Syntax Highlighting Plugin WordPress

Ich habe bei meinen WordPress ein Syntax Higlighting Plugin installiert, sodass ich für euch demnächst auch Source Code posten kann. Ich benutze hier für das Plugin WP-Syntax, ihr könnt es dort direkt herunterladen und installieren.

Die Installation gestaltet sich recht einfach, ihr müsst hierzu einfach die Zip-Datei öffnen und den Ordner wp-syntax bei euch auf dem Webserver in folgendes Verzeichnis: /euerblog/wp-content/plugins/ hochladen. Im plugins Ordner sollte jetzt der wp-syntax Ordner sein, mit den entsprechenden Dateien.

Als nächstes müsst ihr euch in euer WordPress einloggen und im Administrationsmenü auf Plugins klicken und das WP-Syntax aktivieren.

Danach ist schon alles fertig, ihr könnt jetzt einen neuen Artikel in eueren Blog schreiben und folgende Zeilen verwenden, um Code zu posten (muss in der HTML Ansich eingefügt werden):

<pre lang="php" line="1">
<?php
echo "Hallo Welt";
?>
</pre>

Dieser erfolgt dann folgende schöne Ausgabe:

Hallo Welt!

by danza 1 Comment

Wilkommen zu meinen neuen Blog, ich hofffe ich werde jetzt möglichst tägliche neue Blogs schreiben, über aktuellen Themen im Netz und alles was Webdesign, Webprogrammierung, SEO (Suchmaschinen Optimierung) und Digitaler Lifestyle, so passiert und welche Neuheiten es gibt.

Ich wünsche euch Viel Spaß mit meinen Blog. 😉