Der Fernsehsender Giga sollte zunächst von der ARD übernomen werden, hat sich aber dann am 22. Februar dazu entschlossen, man habe kein Interesse daran, GIGA zu übernehmen.

Nun gibt es aber neue positive Nachrichten, der TV Sender Game-TV, soll pläne haben Giga zu übernehmen.

Spielen ging immer!

Spielen ging immer!

Einige Hinweise dazu gibt es bereits, der Dienstleister Stream5 war bereits bei Giga für den Webstream verantwortlich genauso wie bei Game-TV. Game-TV und Stream 5 teilen sich sogar die selbe Geschäftsleitung in München! Ex-Giga Geschäftsführer Michael Wölfle ist aktuell Interims-Geschäftsführer bei Stream 5.

Man darf gespannt sein ob die übernahme klappt, wenn ja wäre das große Klasse für alle Giga-Fans und mich natürlich mit eingeschlossen.